Deutschland: DeutschChange

Der Ford Transit Custom NIVO TaxiLine

Das Inklusionstaxi für Berlin, welches in Zusammenarbeit mit dem Berliner Taxigewerbe entwickelt wurde, erhält die volle Wirtschaftlichkeit einer Großraumlimousine und verbindet sie mit den Anforderungen eines vollwertigen Inklusionstaxis.

Jens Hocke von der Niederlassung Berlin hat heute den Ford Transit Custom NIVO TaxiLine an Ford Dinnebier ausgeliefert. Der Ford-Händler hat den Auftrag an KIRCHHOFF Mobility gegeben, das Fahrzeug zu einem Inklusionstaxi umzubauen. Gemeinsam mit dem Berliner Taxigewerbe wurde der Ford Transit Custom NIVO TaxiLine entwickelt und von der KIRCHHOFF Mobility umgebaut.

Mit dem Ford Transit Custom TaxiLine ist es KIRCHHOFF Mobility gelungen, die volle Wirtschaftlichkeit der Großraumlimousine (1+8) zu erhalten und mit den Anforderungen eines vollwertigen Inklusionstaxis zu verbinden. Es ist kein Ausbau von Sitzen notwendig, lediglich die Doppelsitzbank muss vorgeklappt werden. In weniger als 30 Sekunden wird der Custom zu einem vollwertigen Inklusionstaxi.  Keinerlei Bodenvertiefungen und Stolperfallen in der dritten Sitzreihe. Der volle Komfort für alle Fahrgäste ist serienmäßig gesichert, da alle original Ford-Sitze voll erhalten bleiben. Es werden keine unbequemen „Klappsitze“ verbaut.
Der Ford Transit Custom ist ideal für Taxi- und Mietwagenunternehmer und gerüstet für eventuelle staatliche Förderungen. Die Bestellung ist ab sofort möglich, Ford Dinnebier hält bereits einen Vorführwagen für Sie bereit.

Weitere Informationen zu dem Inklusionstaxi finden unter www.kirchhoff-mobility.com/taxiline. Schauen Sie sich doch direkt unserer Produktvideo an: Zum Inklusionstaxi in 30 Sekunden.

Bei Fragen wenden Sie sich direkt an unsere Niederlassung in Berlin. Ihr Ansprechpartner Jens Hocke hilft Ihnen gerne weiter.

Der Ford Transit Custom NIVO TaxiLine

Der Ford Transit Custom NIVO TaxiLine

<- Zurück zu: News List